Cottage Son xx
geb. 1944
gezüchtet in England, gekört 1959
in 4 Jahren brachte dieser Vollblüter der Holsteiner Zucht 14 gekörte Söhne und 42 eingetragene Stuten
Young Lover xx Son in Law xx
Tryst xx
Wait Not xx Cottage xx
Wait xx

bereits 1959 angekauft, deckte jedoch nur 4 Jahre, da er bei einem Unfall zu Tode kam. Vertreter der Dark-Ronald-Linie in der erwünschten dunkelbraunen Jacke, hinterließ 14 Söhne, viele erfolgreiche Sportpferde und Zuchtstuten, die dann für die Anpaarung mit Erhalterhengsten sehr gesucht waren. So hat z.B. der Hengst Ramiro eine Cottage Son xx-Mutter. Dieser Hengst geht zudem über Favorit auf Achill zurück. Ein weiteres Beispiel ist der Hengst Lord v. Ladykiller xx, der eine Cottage Son xx-Mutter hat. Lord wurde zunächst 2 Jahre unter Herbert Blöcker in der Vielseitigkeit geritten und brachte dann u.a. das int. Springpferd Livius unter Peter Luther.
Berühmtester Vertreter der Cottage Son-Linie ist der Consul-Sohn Granat, der Christine Stückelberger von Sieg zu Sieg verhalf. Die männliche Linie wurde von seinem Enkel Capitano (Sohn der unter Fritz Tiedemann erfolgreichen Retina) fortgesetzt. Die Anpaarung mit Stuten aus der Ramzes-Linie scheint gut zu passen. Ein Sohn von Capitano, Capitol, dessen Mutter auf Ramzes zurückgeht, hatte selbst und vererbte überragendes Springvermögen.